*schön*

Ach ist es schön, wenn man sich im Auftrag seines Arbeitgebers mal so richtig fett in CSS, JavaScript und Co. hängen darf und zeigen kann was man kann ohne dabei Rücksicht auf Netscape oder Opera nehmen zu müssen, sondern den IE 6.0 als _den_ Browser nehmen kann. Als ultimatives Browserprogramm.
Das ist herrlich! Alle Fesseln und Zwänge abzuschütteln und auf niemanden Rücksicht nehmen zu müssen.
Es ist erhebend die Blicke der Mitarbeiter zu sehen, was man da so auf den Bildschirm zaubern kann, wenn man darf!
Hach!
Warum kann das nicht immer so sein?
Warum kann _kein_ Browserhersteller die Standards zu 100% implementieren? Warum müssen Opera und IE immer noch nur 95% (NN noch weniger) der HTML 4.0 Standards unterstützen obwohl diese Sprache seit Jahren empfohlen wird?

Warum kann ich nicht immer diese Freiheit genießen 😉

Und: Warum muss XML so ~seltsam~ sein (auch wenn es auf seine Art wirklich nett ist)?! —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.