Wehrpflicht ist verfassungsgemäß

Der juristische Vorstoß zur Abschaffung der Wehrpflicht in Deutschland ist gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht hat heute seine lang erwartete Entscheidung zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des Wehrdienstes veröffentlicht. (Spiegel)

Was sind das eigentlich für Vollidioten die da in Karlsruhe hocken? Wo bitte ist die Wehpflicht Verfassungskonform? In meiner Rechtsauffassung ist sie es auf keinen Fall.
_Vor allem_ seit Frauen ebenfalls Dienst an der Waffe tun _dürfen_ und Männer noch immer _müssen_. Das ist doch eigentlich eine klare Diskreminierung des Mannes.
Ich glaube es wird Zeit für die -männliche Emanzipation-!

[Update] Eine endgültige Entscheidung ist offenbar nicht gefallen, da „Formfehler“ beim Antrag auftauchten. Also weiterhoffen 😉

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. in Öschi-Land finde ich es noch komischer, dass es noch eine Wehrpflicht gibt – ich frag mich immer, wen oder was die paar hanseln verteidigen wollen…..sollen die doch ein Berufsheer für die ganzen Spinner machen und gut is es…
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.