*das perfekte CMS*

Das perfekte CMS _gibt es nicht_!
Ich suche seit Ewigkeiten ein CMS das meinen Ansprüchen genügt. Aber entweder braucht man dazu Techniken die meine DAU-Kenntnisse und Server-Rechte übersteigen (meist ja verbunden mit Root-Zugang) oder sie haben zu wenige/zuviele Features.
PHPNuke – das wohl bekannteste „CMS“ (eher Portal) ist hochgradig hässlich. PostNuke ist einigermaßen gut, aber bringt auch einige hundsdämliche Sachen mit und verzichtet auf andere die man brauchen könnte (zum Beispiel themenunabhängige Bilder, statt dieser Icons *würg*).
Ich habe jetzt Netbuilder für ein Projekt am laufen.

Das ist recht hübsch und schlank. ABER es wird nicht weiterentwickelt und es fehlen einige Sachen die ich nett fände.
Bleibt mir wohl nix anderes übrig als Funktionen selbst zu schreiben… Ich werde wohl als Basis Netbuilder nehmen und es nach meinen Vorstellungen umschreiben … Moment, da könnt ich eigentlich auch gleich ganz von vorn anfangen :o(

Selbst das CMS das ich gerade im Firmenauftrag auf ZOPE basierend schreibe hat in meinen Augen einige Nachteile.

Das perfekte CMS für meine Wünsche wäre glaub ich eine Mischung aus PostNuke, Netbuilder und sunlog (als Weblog-Tool) …
Na mal sehen, ich habe ja noch bis August/Oktober Zeit. Dann erst muss die Seite fertig sein …

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.