Heute, vor 5 Jahren

Am 21. Juni 1996 beschloss der Deutsche Bundestag, die bislang straffen Ladenschlusszeiten zu liberalisieren. Ähnlich wie in anderen Ländern sollten Arbeitnehmer auch in Deutschland die Möglichkeit erhalten, nach Feierabend noch einkaufen zu können.
Kann man mir dann mal bitte sagen, warum ich mich in LB immer noch beeilen muss, weil die Geschäfte in der Innenstadt hier immer noch 18 oder 19 Uhr schliessen?
Ich bin für eine generelle Abschaffung der Ladenöffnungszeit-Beschränkungen. Das wäre vor allem bei diesen Temperaturen sehr angenehm …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. An die Zeit kann ich mich gut erinnern! Wir haben im Laden ziemlich streß deswegen gehabt, weil mein Chef länger öffnen wollte, aber natürlich nicht mehr Leute einstellen wollte (soweit zur ‚Schafft-Arbeitsplätze-Lüge‘).
    Wir haben dann testweise (wie alle Läden in der Oldenburger City) den Laden an Donnerstagen bis 21.00 Uhr und an Samstagen bis 18 Uhröffnet. Nach den ersten vier Wochen ,in denen zunächst viel Betrieb nach 19 bzw. 16 Uhr war, ist das dann wieder relativ schnell eingeschlafen. Nach dem gewohnheitsmäßig schlechten Sommermonaten, kam nicht der erhoffte Aufschwung zum Herbstgeschäft, im Gegenteil, die Stadt war am Donnerstagabend regelmäßig wie ausgestorben. Am Anfang des neuen Jahres begannen dann einzelne Geschäfte abzuspringen. Wir haben uns die Beine in den Bauch gestanden an diesen langen Tagen. Je weniger Kundschaft, umso länger der Tag, so die normale Empfindung es Verkäufers, dementsprechend deprimierend waren diese ‚langen Donnerstage‘ und Samstage. Inzwischen haben die meisten Geschäfte die Zeiten wieder zurückgenommen, bis auf 19 Uhr.
    Gebracht hat es weder Umsatzsteigerungen noch Arbeitsplätze. Mein Chef sagt, er hat dabei draufgezahlt.

  2. 1. Was oder wo ist LB? Hab grade keine Idee dazu ;O)
    2. Eigentlich ging es ja eher um solche Geschäfte dabei, die gut und gerne ein paar Stunden länger aufhaben könnten… zum Juwelier muss ich nicht gerade nach 18Uhr gehen, aber dass ich bis 20Uhr noch was für den Kühlschrank holen kann, ist schon praktisch… bei uns in Lübeck hat es sich soweit eingelaufen, dass die weniger besuchten Läden eben eher zumachen…

    und irgendwo auf dem Dorf wäre es wohl ganz schön dumm, so lange aufzuhaben…

    es sollte wirklich so geregelt werden, dass die Geschäfte an 24 Stunden geöffnet haben dürfen (wobei ich nicht meine 24 Stunden durchgehend)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.