*ran*

Um Gottes Willen!
Wie schlecht muss man eigentlich als sat.1-Reporter sein, um nach Japan zu dürfen?!
Gestern abend, während des wartens auf Schmidt die letzten Minuten des ran WM Fieber gesehen. Irgendein langzotteliges Etwas interviewte Kahn. Besser: Er versuchte sich an einem Interview. Den eigentlich war es Belästigung!
Die Fragen an Kahn waren ein Witz, dieses flaksige Rumgehampel eine Zumutung und diese Entsetzheit, dass Kahn das Spiel heute (Brasilien vs. Türkei) tatsächlich nicht sehen will, waren einfach nicht auszuhalten.
Armer Oliver.
Ich entschuldige mich im Namen deines ehrfürchtig nach Japan schauenden, dir zu Füßen liegenden, deutschen Volkes für diesen Reporter. Glaub mir, nicht alle sind so. Nur alle bei Sat.1 😉

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Die haben sich gedacht: Wir schicken das langzottelige Etwas zu Kahn, der spricht seine Sprache! emot/lol.gif
    Hey, es wir wohl auch in diesen Tagen noch ein Kahn/Affen-Witz erlaubt sein in diesem Land, oder?! 😉
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.