Spiegel wird kostenpflichtig

Spiegel online wird zunehmen kostenpflichtiger. Ich verstehe ja noch die Logik die Inhalte der Printausgaben kostenpflichtig zu machen. Und ich war auch immer einer derjenigen, die gesagt haben, für Inhalte zahle ich gerne. Allerdings verstehe ich die Taktik nicht, Archiv-Artikel des OnlineSpiegel kostenpflichtig zu machen!?
Ja, ok. Die Chance dass man Archiv-Artikel eher kauft als aktuelle Artikel ist höher, aber damit sind so ziemlich alle Links die ich je auf Spiegel gesetzt habe kostenpflichtig.
Hilft wohl nur, es ähnlich zu halten wie Ralph – nämlich auf andere Quellen auszuweichen, wenn es um Verlinkung geht. Den zumindest ich, möchte Lesern des Archivs Links bieten, die immer noch kostenlos sind!
… und da Spiegel in den letzten Wochen sowieso immer boulevardhafter wird, kein wirklicher Verlust. Auch wenn ich hoffe, dass man sich wieder steigert (*haha*) … —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.