Spiegelleser

Wie war das? Spiegelleser wissen mehr?
Scheint so 🙂
Da gibt es übrigens noch 2 Sachen, die mich bei der CDU gerade sehr faszinieren: 1) Wo will Stoiber eigentlich diese zig Milliarden Euro hernehmen (Gestern meinte er ja, bei der Vorstellung seines Sofortprogramms, dass ist der Kompetenzbereich seines zukünftigen Finanzministers *lol*)? Und 2) Wo ist eigentlich die von der SPD durchgeführte Steuererhöhung die die CDU so fleißig verkauft? Ich dachte, dass sei eine Steuersenkung?! Aber die selbe Frage hatte sich ja schonmal Joerg gestellt :o)

Oh, eine dritte Frage (die kann mir vielleicht Johannes beantworten *g*): Wo ist eigentlich die FDP? Von der habe ich – abgesehen vom „Ich-will-ins-Duell“-Eklat von Guido – nix mehr gehört, seit die Sintflut ĂĽber Deutschland hereinbrach … Scheint wie in der Bibel zu sein … Alles weggespĂĽlt 🙂

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Dann will ich mich doch mal deiner Bitte entsprechend äußern. /emot/biggrin4.gif

    Ich denke (ich weiß es nicht), dass sich Guido & Co. zurzeit lieber zurückziehen, um Gras über die Möllemann-Affäre wachsen zu lassen. Die 10-12% halten sich. Was soll dann noch Populismus wegen Hochwasser oder Fernsehduell? Derzeit ist die FDP ungelogen die einzige Partei, die (wenigstens öffentlich) keinen Dreck am Stecken hat. Wie sollte man das besser demonstrieren als durch Ruhe und Reisen mit dem Guidomobil? /emot/wink6.gif

    Abgesehen davon: Hast du letzten Mittwoch Stefan Raab gesehen? Das war genug Wahlkampf. /emot/glasses.gif

  2. Die Steuererhöhung der SPD soll darauf basieren, dass zwar der Spitzensteuersatz gesenkt werde, in Zuge dessen aber andere Steuern heraufgesetzt werden, was dann wieder besonders die Kleinen belastet. Das soll’s gewesen sein, sagt mir mein Gehirn, dass sich so schwach daran erinnert.

    Und die Milliarden fĂĽr das Sofortprogramm (im Falle Hochwasser) aus den ĂśberschĂĽssen der Zentralbank gezogen werden. Man muss ihm nur mal zuhören, wenn er’s schon so schön auswendig lernt.

    Zur FDP: Die Geschichte mit den Medien ist einfach: Du kommst rein, wenn du entsprechend Action machst. Fernsehduell eben. Oder Friedman vs. Möllemann. Die Medien berichten nicht gerne ĂĽber normale Wahlkampfarbeit der Politiker, ausser es fliegen die Eier, weil’s keine Quote bringt. So simpel ist das. Meinst du, irgendeiner wĂĽrde nach dem Flugverkehrsabkommen zwischen D und CH krähen, wenn jetzt nich Wahlkampf wäre? Nein.

    Was ich den Leuten in Deutschland allgemein unterstelle: Sie sehen Politik nur als Parteien-Kandidaten-System. Aber das ist schon seit Ewigkeiten nicht mehr so. Niemand muss glauben, dass der Mist, den Stoiber und Schröder erzählen, ihren Hirnen entspringt. Genauso wie Bush selber nicht regiert…
    —–

  3. Guido war ja auch an der Nordsee – leider habe ich ihn um ein paar Tage verpasst, sonst hätte ich es mir nicht nehmen lassen, ihm ein paar Fragen zu stellen…den hätte ich gerne – vor allem betreffend „Duell“ gerne einbisschen auseinandergenommen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.