So…

Ab Montag wieder in alter Manier. Meine HerrenHeimWoche ist vorbei.

Was ich mich gerade frage: Wieviele der über 2700 antville-Weblogs sind wohl dem deutschsprachigen Raum zuzuordnen?
Und betreiben die dort wirklich ein ghetto?

Die Internetworld schreibt in einem „Trend-Scout-Artikel“ für das Jahr 2003: Die Blogger-Szene basiert au einem ähnlichen Prinzip, – gemeint ist das Machinima-Prinzip – allerdings verwendet sie einfachere Mittel. Statt Multimedia gibt es bei dieser Kunstform nur einfache Texte. Dennoch bleibt der Grundgedanke, den Sony in seinem Werbeslogan formuliert, erhalten: „Go Create“ tritt an die Stelle passiven Medien-Konsums.
Kunstform? Nun, so würde ich Bloggen nun nicht nennen … —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.