Spielzeug

Thomas hat ein neues Spielzeug!
Ich poste ja nun nicht jeden Link der mir im Netz über den Weg läuft hier rein, etwas Anspruch wollen wir hier schon wahren. Deshalb gibt es nun auf twoday ein neues Spielzeug von mir. Ein Kollektiv-Weblog. Die LinkSlut. Dort werden alle Arten von Links gern gesehen, sofern sie „clean“ in rechtlichem und sittlichem Sinn sind. Wer mitmachen will: Keine Hemmungen! Und ein entsprechendes Design kommt heut Abend sicherlich auch noch …

Und noch eine Frage, wo wir gerade bei Niveau sind: Warum sind Tage an denen ich nichts schreibe eigentlich die Tage mit den meisten Besuchern? Sehr seltsam das.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. Bitte nicht noch 'ne Site von Dir … das ist echt nervig. Irgendwie scheinst Du ständig neue Baustellen aufzumachen und hoffst, dass die Leser im Kreis hüpfen. Mann, ich will ja gerne mal was von Dir lesen, aber doch nicht auf mittlerweile 10 oder mehr Seiten danach suchen müssen? (Wieviele sind es eigentlich wirklich?) Auch eine Frage von Niveau – und eine Erklärung für die Zugriffszahlen…

  2. > Irgendwie scheinst Du ständig neue Baustellen aufzumachen und hoffst, dass die Leser im Kreis hüpfen

    Nein, ich hoffe nicht das die Leser hüpfen. Wenn Du Sachen von mir _lesen_ willst, dann bleib hier. Die anderen Seiten sind dann nix …
    Im Grunde gibt es ja „nur“ generation neXt, TrekLog (und das ist auch nur für Star Trek-Fans geeignet und eine eigene Site, weil ich die Idee für „Treklog“ schon 1995 hatte!) und LinkSlut (und das ist jetzt auch nur eine Linkseite mit Links, die ich hier einfach nicht posten mag). Mehr gibt es nicht, was privat ist …

    Die Einführung von TrekLog und LinkSlut ist keine Kastration von generation neXt, da das Trek-Zeug und die Links die dort (in den beiden anderen Logs) gepostet werden hier nie stehen würden!

    > Auch eine Frage von Niveau – und eine Erklärung für die Zugriffszahlen…

    Das „Niveau“ war ein Gag. Und was Zugriffszahlen angeht, sind mir die Recht egal. LinkSlut ist im Grunde auch nur ein Experiment …

    Ansonsten: Wie gesagt, wenn man etwas von mir lesen will und wirklich etwas von mir „mitbekommen“ will, dann liest man weiterhin generation neXt, den hier wird es so weitergehen wie immer … Sachen die ich im TrekLog und in LinkSlut poste würden wie gesagt hier nie so stehen und richten sich auch nicht zwangsläufig an den Besucher von generation neXt.

    Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß bei mir und verspreche: Noch ein Blog gibt es nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.