Das Soldatenleben …

Neuer Dämpfer für das deutsch-amerikanische Verhältnis. Die USA planen entgegen offizieller Dementis bis zu 15.000 ihrer Soldaten aus Deutschland abzuziehen.
Und, wo liegt das Problem?
Die USA sind als Besatzungsmacht nach D gekommen; und den Russen hat bei ihrem Abzug nach der Wende auch keiner eine Träne nachgeheult …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Humorlose Antwort: Das Problem liegt dann in Landstuhl/Pfalz und anderen strukturschwachen Gegenden. Anders als die CA haben die Amerikaner nämlich in großem Umfang Geschäfte mit der Nachbarschaft gemacht und sind in manchen Gegenden nach 50 Jahren der bei weitem größte Arbeitgeber. Bzw. dann eben nicht mehr.
    —–

  2. Oh, doch, im Westen macht das schon was aus. Was meinst Du warum es immer noch Subventionen für Kohle gibt 😉
    Als hier im Osten ganze Industriezweige den Bach runter gegangen sind, hat sich auch keiner drüber aufgeregt :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.