Vorsicht *DAU*

Nur so ein Gedanke: Wäre es eigentlich möglich, antville auf einem 1&1 Root-Server zu installieren und laufen zu lassen?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

4 Kommentare

  1. Warum nicht? Man muss einfach ein anständiges Betriebssystem nehmen (Debian und nicht die vorkonfigurierte Susi) und einen Server mit mindestens 512 MB RAM nehmen, sonst kann man gleich einpacken.
    —–

  2. oder halt freebsd – hab ich aufm 1+1 rootserver laufn. macht sich besser denn du hast bestimmt noch nich versucht dir ein eigenes php auf debian zu compilen (habs gestern probiert un mir iss fast das kotzen gekommen)
    greetz..

  3. Sollte problemlos möglich sein. Was imo nicht out-of-the-box funktioniert ist das Zeugs mit den Subdomains. Da muss man dann noch nen Apache davor spannen und konfigurieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.