Freud, Oh Freud

Im RSS-Verzeichnis kann man jetzt auch seitenweise blättern … Pro Seite werden 15 Einträge angezeigt (die angezeigten Zahlen stimmen zuweilen noch nicht; aber die Anzeige an sich stimmt … Käfersuche.). Jetzt steht als vorerst letztes großes Feature noch der OPML-Export aus. Und ein paar „statische“ Inhalte.
Runter wie Butter gehen die ganzen Stimmen, Rückmeldungen und Mails die das Verzeichnis in den paar Tagen bekommen hat, die es jetzt online ist. Herzlichen Dank dafür!

So, und nu geh ich ins Bett. Bis heute. —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.