groonity

groonity klingt wie eine Idee, die ich vor einigen Wochen hatte: Soziales Networken mit Weblogs, Foren und (das fehlt bei denen) persönlichen Wikis weiterzuspinnen. Dazu ein Rechtesystem, mit dem ich Zugriffsrecht pro Seite und global festlegen kann …
Hinter dem Projekt steht Ackermann und Spehr, eine Medienagentur aus Köln.
Beobachten, was draus wird; klingt cool (klar, schliesslich hatte ich eine ähnliche Idee …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.