Goodnight, Seattle

Am 13. Mai flackert die letzte Sendung von Frasier über die US-Schirme. Frasier Crane verabschiedet sich und läßt uns nach 11 Jahren Frasier allein. Goodbye, Seattle.
Auch weg – und zwar schon seit Ende Januar – ist Becker. Und die Friends verlassen diesen Monat ebenfalls die Bühne (zumindest der Großteil). Naja, es gibt ja noch Scrubs
Warum mag ich eigentlich mit Frasier, Becker und Seinfeld (bald auf DVD?) drei Comedy-Serien die von den Sendern hierzulande behandelt werden, als sei es der letzte Dreck?!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. > Sex And The City war auch mal gut, bevor ProSieben daraus Themenabende machte.

    SATC ist noch immer gut, nur hält man davon keine vier Episoden ohne Neurose aus 😉
    … von Seinfeld u. Co. allerdings auch nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.