Abschied nehmen …

Die Freitäglichen Sieben sind diesmal zugegeben etwas schwermütiger und ganz unter Wirkung eines hervoragenden Filmes entstanden … Trotzdem mitmachen! 🙂In 25 Stunden verlässt Du das Dir bekannte Leben und musst für 7 Jahre unfreiwillig weggehen …

  1. Was ist Dein letztes Essen zu Hause?
    Etwas leckeres italienisches … Pasta wohl.
  2. Was ist Dein letzter Song?
    Wherever you will go von The Calling. In der langsamen Version, in der man hört, dass ein Sterbender von seiner Liebe Abschied nimmt.
  3. Was wird Deine letzte Handlung in Deiner jetzigen Freiheit?
    Spazieren gehen. In einem großen Park oder Wald. Weite genießen.
  4. Welchen Ort besuchst Du auf jeden Fall noch einmal?
    Wenn möglich, ein kleines Bächlein im Allgäu …
  5. Welchen Gegenstand, den Du immer bei Dir tragen darfs, nimst Du mit?
    Irgend ein Spielzeug meines Sohnes …
  6. Du darfst einen Brief mitnehmen. Von wem ist er und was steht darin?
    Von den zwei wichtigsten Personen meines Lebens. Und was sie mir noch sagen wollen.
  7. Welchen Ort besuchst Du nach Deiner Rückkehr als erstes?
    Ein schickes Restaurant wohl …

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.