Link RoundUp

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

4 Kommentare

  1. Wenn ich mir die Seite zu Stargate Atlantis anschaue, habe ich das gefühl, dass dies zu stylisch wird. Schaut man sich die Crew an, so werde ich den Verdacht nicht los, es geht hier wohl eher um Titten und Ärsche um mehr Zuschauer anzulocken.
    Meiner Meinung nach ist Stargate SG1 deshalb auch so sehenswert, weil die Serie sich oft nicht selbst so ernst nimmt. Alleine die Kommentare von O`Neill und Teal`C sind teilweise zum Schreien komisch. Eine der besten Folgen ist die, wo die beiden immer wieder den selben Tag erleben. Ich fürchte dies wird in der neuen Serie verloren gehen.

    Und Pimp My Ride ist extrem gut. Auch wenn ich nicht so der Autofan bin, so ist dies einfach so schön typisch Amerikanisch. Die Amis haben es einfach drauf wirklich gute und lässige Unterhaltung zu machen. In Deutschland wäre so etwas schon deshalb nicht möglich, weil gleich der TÜV vor der Tür steht und so manches gnadenlos verbieten würde.

  2. Bei SG1 volle Zustimmung; ich liebe Jack 😉 Nur deswegen ist die Serie schon sehenswert; und dass sich die Serie nicht ganz so ernst nimmt stimmt; gibt immer mal wieder wunderbare kleine Hints.

    Die Episode mit dem wiederholten Tag (klassisches Fantasy-Mär) ist wirklich Grandios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.