Manche Musik muss verhindert werden

Waaah. Wie grausam ist das denn?
Rod Stewart singt ‚What a wonderful World‚ von Louis ‚Satchmo‘ Armstrong (Mundharmonika im Hintergrund gespielt von Stevie Wonder). Kann mir jemand bitte Ohropax besorgen und dieses Verbrechen schnellstens aus der Msuikgeschichte streichen? Oder zumindest die Platte von Stewart vor den Läden mit einer Strassenwalze überrollen?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. Nein.
    Bei amazon.de auf „Mein Shop“ gehen, dann links „Verbessern Sie Ihre Empfehlungen“ klicken. Dann unter „Verbessern Sie Ihre Empfehlungen“ auf „Artikel, die Sie schon haben“ klicken. Dort gibt es eine Liste aller Produkte die Du gekauft hast. Und die kannst Du einzeln abwählen, ob Sie für Deine Empfehlungen berücksichtigt werden sollen.
    Einfach das Häckchen bei Rod Steward weg machen und fertig 🙂

  2. Auch schlimm, ein Bekannter hatte Geburtstag und wünschte sich die neue Rod Stewart (naja, man kann sich ja die Bekannten nicht NUR nach dem Musikgeschmack aussuchen 😉 Jedenfalls hält mich der Amazon-Empfehlungsgenearator jetzt für einen Rod Stewart Fan! *hmpf*
    —–

  3. Naja den Empfehlungsrobot kannst ja ein wenig besänftigen in dem Du sagst, er soll das Produkt nicht mit in Deine Bewertung einbeziehen.
    Mit dem Rod Stewart-hörenden Bekannten musst Du allerdings weiter in Schmach leben 😉

  4. Hast du eine Ahnung, wieviele Platten der gemacht hat, also wie oft da man auf „Kein Interesse“ klicken muss!
    Also die Maffay-Platten für meine Mutter bestellt zum Glück meine Schwester 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.