Modemacher Moshammer tot

Man muss ihn nicht gemocht haben, aber Deutschland hat eine der schillernsten (guten) Menschen verloren:

Der Münchner Modemacher Rudolph Moshammer ist tot. Wie die Polizei bestatigte, ermittelt die Mordkommision. Nach Informationen der Nachrichtenagentur ddp wurde der 59-Jährige mit einem Telefonkabel um den Hals erwürgt in seiner Wohnung aufgefunden. Dies wollte die Polizei zunächst aber noch nicht offiziell bestätigen.

Mehr Infos gibt es derzeit nicht; via Eilmeldung im Radio, Artikel bei tagesschau

Links:
Rudolph Moshammer’s Website
Wikipedia (leer)
kurzes Porträt in der Süddeutschen

[Update, 11 Uhr] Die Polizei hat soeben bestätigt, dass es sich bei Moshammers Tod um ein Gewaltverbrechen handele.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.