Das Netz blüht auf

Na gut … wenn jetzt schon geschaut wird: netzfruehling ist gestern Abend geschlüpft, zumindest schaut der Kopf aus dem Ei und in den nächsten Tagen wird es da noch ein wenig hübscher, wie das so bei gerade geschlüpften Kücken ist.

Was es ist? Es ist nach Wochen der Schritt, den ich hier bereits einmal so in den Raum gestellt hatte – nachdem die Idee bereits seit einigen Monaten in meinem Kopf rumgeistert.

Mitschreiber und eine Diskussion wie der Netzfruehling aussehen kann – inhaltlich wie äusserlich – sind sehr herzlich willkommen, allein macht es meist ja keinen Spaß. Wer mitmachen will: Registrieren und eine Mail an mich
P.S.: Ich komme erst heute Abend dazu, Mails zu beantworten, also ein wenig Geduld. Danke!

Noch was? Ja: RSS gibt es als Vollfeed natürlich auch.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

8 Kommentare

  1. > war da mal nicht was mit Mailing List und Bescheid sagen

    Ja, mache ich auch noch, nur hat ein fleißiger Blogger netzfruehling in den Refferern gefunden und gebloggt, also habe ich mich für die Flucht nach vorn entschieden 😉

  2. > Die Kommentare funktionieren drüben anscheinend noch nicht…

    Mmh, bei mir tut sie … Kannst Du mir evt. sagen mit welchem Browser und wo genau? (Wo ist eigentlich Dein Blog??? 🙁 )

  3. Komisch! Ich habe mit Firefox einen Kommentar beim ersten Beitrag geschrieben und dann ist nur eine leere Seite erschienen. Warum? Keine Ahnung…

    Der Rest folgt gleich per Email… 😉

  4. Nee, eigentlich nicht, weil ich die schönen URLs eigentlich seit gestern Abend drin habe. Allerdings kann es durchaus sein, dass es bei verschiedenen Aktionen zu ‚unschönen‘ URLs kommt, weil nicht alle URLs schön-geformt sind … Allerdings sollten die URLs zu den Kommentaren ’schön‘ seien; ich schau nochmal genau hin heute Abend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.