May the Orange be with you!

Der Nachteil des schönen Wetters im Zusammenspiel mit dem Faulheitsmonat Mai (Feiertage + nette Chefs): Man „kommt nicht zum Blog-Lesen“ (ok, eigentlich will man ja nicht …). Aber: Weil Frau und Sohnemann das Wochenende im Allgäu verbringen, kann sich Papa hier mit seinem Notebook (dem immer noch die T-Taste fehlt; aber das ist eine andere Geschichte) und ausreichend Eiswürfel- und Cola-Vorräten in eine schattige Ecke der Wohnung verziehen und sein kleines Herz neben einiger ‚Arbeit‘ mit sowas erfreuen:

The Dark Lord himself pitcht sein neuestes Geheimprojekt und trifft auf einen Gegner, der ihm ebenbürtig ist. Wer will da noch den Hauptfilm sehen 😉 Von Orange, dem Mobiltelefonladen. Und Mother, der Kreativagentur. Regie führte Brian Buckley, Filmproduktion ist Hungry Man.

Genial! Ansehen! [Werbewunderland]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.