Dr. Frasier wird ein X-Man!

Ähm … Ich will nicht sagen, dass ich die Schauspieler, die im Folgenden erwähnt werden, nicht mag. Nein, im Gegenteil. Ich mag sie sehr. Aber ich kann sie mir – inbesondere den von mir sehr geschätzten Kelsey Grammer – nicht in den Rollen vorstellen, in denen ich sie jetzt vorstelle:

Ladies and Gentleman, 20th Century Fox und Marvel Entertainment haben bekannt gegeben, dass für den kommenden ‚X-Men‘-Film Mr. Kelsey Grammer und Mr. Vinnie Jones verpflichtet wurden.
Vinnie Jones wird die Rolle des Superschurken Juggernaut übernehmen und Kelsey Grammer wird – nein, nicht Patrick Stewart ersetzen (mit ihm war er einmal in einer guten Star Trek-Episode zu sehen …). Nein, Kelsey Grammer wird – trommelwirbel – Beast!
Beast? Frazier? Nein, geht nicht. Wirklich nicht …
… und in welcher Inkarnation eigentlich? In der ‚guten alten‘ oder der neuen (mehr Katzen-, als ‚Biest-haft‘)

Übrigens soll in ‚X-Men 3‘ auch mein zweit-liebster X-Men mitspielen (niemand ist besser als Wolverine!): Gambit. Wird hoffentlich nicht so eine blass Nebenfigur wie Cyclops.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

6 Kommentare

  1. woher müsste ich vinnie jones kennen? & bitte nicht die titel aufzählen, die in der datenbank zu finden sind – die sagen mir alle nix, weil ich die filme mit vorliebe in der für deutsche ottonormalgucker bearbeiteten version sehe..

    & bei „Snatch: Pigs and Diamonds“ kann ich mich nur an den nuschelnden brad pitt erinnern..

    & ich bitte schon mal im voraus für diese sicher blasphemische frage um entschuldigung..
    —–

  2. Also wer zweifel an grammer hat sollte sich die serie fraiser an sehen. er ist wird perfekt als dr. hank mccoy, was bas blaue fell und die reiszähne angeht, da wird der maskenbildner nachhelfen müssen. aber bei welchem schauspieler müßte er das nicht angesichts blauem fell und reißzähnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.