Schlecht! Sechs. Setzen!

Oh mein Gott sind deutsche Designer schlecht … Da dachte ich bereits mit dem WM-Logo hat man die Inkompetenz deutscher Designer gut genug aufgezeigt. Nein, man muss noch 14 „Kunst-Plakate“ nachreichen. Kein einziges davon will ich eigentlich je wieder sehen …

Das Schlimmste von allen ist ja noch Perfect Match von Norbert Bisky. Wo hat der Mann studiert? DDR ZK? Weiha!
Warum fragt man nicht wenigstens bei diesen Postern einmal die Designer hierzulande die wirklich etwas können? Die wirklich gut sind? Statt dessen setzt sich da die Altherrenriege des DFB zusammen und findet etwas gut, was schon in ihrer Jugend wieder schlecht war: „Das Ergebnis gefällt mir. […] Es werden weitere Kunst- und Kulturprojekte folgen, die hoffentlich ebenso überzeugend sind wie diese Art Poster Edition„, sagt der Kaiser Beckenbauer. Klingt wie eine Drohung. Ziemlich peinliche Nummer!

Bei keiner Fußball-WM hat es zuvor im Vorfeld ein Kunst- und Kulturprogramm mit solch kreativen Projekten und Aktionen gegeben„, lobt Innenminister Otto Schily.

Muah. Hilfe!
Du bist kein Designerland

(Wirklich sehr schade, dass bei den Entscheidungen Leute das Sagen haben die von Design offenbar noch weniger Ahnung haben als ich. Und ich hab schon sehr sehr wenig! Oder ist das WM-Zeuch wirklich hipp und ich merk es nur nicht?! Goleo for Kanzler?)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

4 Kommentare

  1. naja. auf dem art-forum wurden die dinger (ziemlich verschämt, in einer verwinkelten seitennische) unpassenderweise vor- und ausgestellt. sie sind in original so wie hier beschrieben: flach. sehr sehr flach. wahrscheinlich wg. dem ball und dem halten und so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.