*wuff* Über dieses Blog

Hol das Stöckchen!
Ok, weil ich es versprochen habe ‚Über dieses Weblog‘:

Warum bloggst Du?
Hier, in diesem Weblog: Weil es mittlerweile zum Leben gehört. Weil ich ab und an auch noch etwas zu sagen habe. Irgendwie.

Seit wann bloggst Du?
Seit Ende 2000, mein Weblog ‚generation next‘, welch Namen dieses kleine stolze Blog einmal trug und noch immer inoffiziell trägt, feiert seinen Geburtstag jedes Jahr am 05.Januar und stand 2001 erstmals im Netz.

Selbstportrait

Warum lesen Deine Leser Dein Blog?
Äh. Nun. Ja.
Warum eigentlich? 🙂

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
Die Zeiten in denen mich das hier interessiert hat sind längst vorbei. Ich schaue gelegentlich noch nach Refern, was an Besuchern aber von Google und Co. kommt und warum schaue ich hier schon seit einem guten Jahr nicht mehr an.
Aber ok, nur für Euch: Massig Anfragen zu inspektor+barneby, (Eintrag), wahrscheinlich weil der Inspektor heute nicht kommt (Sommerpause).

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Äh … Bestimmt der hier. 😉

Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Mac Essentials. Schon älter, aber die Jungs dort machen einen prima Job. Bisher habe ich mich nur nicht für das Thema interessiert, als ich aber begann mich für das Thema zu interessieren, waren die IT&W-Jungs meine erste Adresse. Und sind es noch.

Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
Eine nette Leipziger Nachbarin, die mir dieses Stöckchen zuwarf, und die ich seit einiger Zeit gern verfolge: Nadja Müller.

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Schwer zu sagen. So überschlagen (Feedreader + Netvibes): 250+

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
– an Daniel, damit der auch noch was zu tun hat, wenn er aus dem Urlaub kommt. Außer an unserem Projekt schreiben 🙂
– an Sven, damit der nach zwei überfälligen Tagen mal wieder was schreibt …
– an zwei bloggende Leser, die sich hier zuerst in den Kommentaren verewigen. Weil das so Web2.0ig ist … —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.