Die Kleinste

Sehr geniale Nummern hier, welche die jüngste Dame des Hauses mittlerweile drauf hat:
1) Sie füttert den Hund bewußt. Sie sitzt in ihrem Kinderstuhl und hält dem Hund Keks und Co. (was sie halt essbares, und nur essbares! hat) vor die Nase bis dieser es nimmt oder abbeißt. Bei einem deutlichen Nein nimmt sie es wieder hoch und versucht es wenige Augenblicke später wieder.
2) Ihre erste von Mama und Papa antrainierte bewußte Handlung die auf Abruf stattfindet: Winken (auf „Tschüssi“). Bei Jason war es Indianer-Ruf (Mund auf und „aahhh“-sagen und dabei mit der Flachen-Hand den Laut immer wieder unterbrechen). —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.