Die Entertainmentmaschine

ps3.pngIf there is anything you can’t do with the Playstation 3, you probably should’nt be doing it„, behauptet die Reibeisenstimme von Sony. Und so Unrecht hat sie nicht, denn die PS3 ist keine Spielekonsole mehr. Sie ist eine „Multimedia-Einheit“, mit der man spielen, surfen und erleben kann.
Eigentlich hätte man sie „EntertainmentStation No. One“ nennen sollen. Dann hätte man den im kollektiven Gehirn verankerten (guten) Markenname Playstation allerdings nicht nutzen können. So wird die Konsole ihrem Namen zwar gerecht, verkauft sich mit ihm allerdings auch unter ihrem eigentlichen Wert (im Hinblick auf die Namensversprechungen).

Wie ich darauf komme: Inhaltlich Werbung, optisch ein Genuss: play b3yond. Sehr coole Website von Sony zur PS3, die gerade für den Webby Award nominiert wurde. Zu Recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.