… und Tschüß!

„Nach einem Treffen zwischen Fernando Alonso und McLaren wurde sich darauf geeinigt, dass es im besten Interesse beider Parteien ist, die Beziehung zu beenden“

Adé, Alonso.
Bei McLaren wird Dich kaum einer vermissen. Weder Mitarbeiter, noch Fans.
Was Du dieses Jahr abgezogen hast war weder Dir noch Allgemein würdig …
Und nu? Zu Red Bull, wie es gemunkelt wird? Ich würd‘ ja lachen …

Einen Nachfolger gibt es bei McLaren derzeit noch nicht. Nico Rosberg ist eher unwahrscheinlich, oder? Der würde meiner Frau auch kaum passen … Wie wäre es mit Adrian Sutil? Oder Glock? Nein, der wird bei Toyota andocken?
Wo geht eigentlich Ralf Schuhmacher hin, nachdem er in den letzten Wochen ja immer gepocht hat, er bleibe auf jeden Fall in der F1? Spannend, spannend die nächsten Tage! Und in zwei, drei Wochen fangen ja schon die Wintertests an … Hach!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Ein Kommentar

  1. Ich glaube, spätestens ab übernächste Saison gibt’s nur noch Verträge für jeweils ein Rennen. Und es werden Viersitzer eingeführt: Zu jedem Fahrer steigt noch ein Fahrerberater, ein Anwalt und ein FIA-Beobachter mit ins Auto.

    Wie demnächst im Profiradsport Tandems benutzt werden: Jeder Fahrer hat noch einen seiner Anwälte dabei.

    Und in beiden Sportarten werden die Ergebnisse jeweils per Gerichtsbeschluss ermittelt und verkündet.

    Radsport habe ich schon ziemlich abgehakt, und mir macht inzwischen auch die Formel 1 nicht mehr wirklich Spaß.
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.