BluRay für die PSP

ces-2008-blu-ray-transfer-ps3-psp-01.jpgMit der kommenden Firmware wird die PSP demnächst das Feature bekommen, das ich eigentlich seit dem Start erhofft habe: Man wird Filme von BluRay endlich auf der PSP schauen können.
*Aber* nicht via Stream zwischen PS3 und PSP. Vielmehr wird der BluRay-Film in einem kleineren Format (H.264/MPEG4 AVC) von der PS3 auf die PSP kopiert. Dabei gibt Sony bei der Vorstellung des Feature auf der CES an, ein Film würde mit ca. 1GB Speicher auf der PSP auskommen. Der Kopiervorgang würde darüber hinaus nur 3 bis 5 Minuten dauern – was ziemlich utopisch klingt, keine Ahnung ob man diese Werte in der freien Wildbahn sehen wird …

Das Feature soll mit allen BluRays möglich sein, womit die UMD-Veröffentlichung von Filmen die es auch auf BluRay gibt zukünftig wohl nicht mehr zum Auflagenprogramm gehört. Überhaupt: Mit dem Einzug des PSP-Store und dem neuen Kopier-Feature für Filme hat die UMD als Filmmedium offenbar bald ausgedient.
Wir werden sehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.