Star Trek Into Darkness: Exklusiver Ausschnitt

Wow, was für eine Überschrift. Die zieht Trekkies bestimmt wie Motten ins Licht.

Aber ernsthaft: Es gibt wenig, was ich mit einem Horizont von einem Jahr so wenig erwarten kann, wie Star Trek 12, oder „Star Trek Into Darkness“, wie es offiziell heissen wird. Ganz Recht. Ohne Doppelpunkt, ohne Bindestrich. Ist eine Ansage.

Nun war J. J. Abrams – der, nachdem er den Reboot erfolgreich ins Kino schaufelte, wieder der Oberkopf für den Film ist – bei Conan O’Brien. Und dort zeigte er einen exklusiven Kurzausschnitt aus dem neuen Film, der im Mai 2013 in die Kinos kommen soll.

Ja … nicht drei Szenen, nicht drei Sekunden, nein, drei Frames.
Aber hey, man nimmt, was man bekommt.

Ein richtiger Trailer sollte übrigens demnächst irgendwann kommen. Ich nehme an im Vorweihnachtsrausch. Ich bin weiter gespannt und hoffe, auch beim kommenden Film die Möglichkeit zu haben, in den englischen Preview zu gehen (letztes Mal war ich in der englischen Pressevorführung, seufz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.