„Entmännlichung ist der notwendige Preis, den ein guter und glücklich verheirateter Vater zu zahlen hat.“

Entmännlichung ist der notwendige Preis, den ein guter und glücklich verheirateter Vater zu zahlen hat.

Gab Tomi Ungerer letzten Mai in der Nido zu Protokoll. Und ich habe seit dem nicht mehr so viel Quark in einem Satz gelesen. Das will schon was heissen.
Wieder drauf gestoßen, weil ich mich gerade mit dem Thema „Was Väter wollen, Was Väter sind“ beschäftige .. Kommt euch das Vaterbild nicht mitunter auch vollkommen gaga vor?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.