Zombie-Liebesfilm „Warm Bodies“ – die ersten vier Minuten

Ich mag ja Zombies. Zumindest, wenn sie entweder richtig gruselig oder richtig lustig sind.
The Walking Dead, Zombieworld, Shaun of the Dead, I Am Legend, – ich mag das durchaus alles. Was auch immer das über mich oder meine Psyche aussagt.
Deswegen freue ich mich im kommenden Kinojahr auf „World War Z„. Und einen Film, der mich ein wenig an Bill Murrays Auftritt in Zombieland erinnert: „Warm Bodies“. Auch, wenn ich befürchte, dass der großartige Ansatz des Films – ein sich über sich selbst bewusster Zombie, der sich dank eines Mädels wieder zu einem Menschen zurück entwickelt – in der zweiten Hälfte der Laufzeit einfach nur ein Teenie-Love-Movie sein wird. Egal, ich bin mir sicher: Die ersten Minuten entschädigen.
Und weil „erste Minuten“ ein gutes Stichwort ist, gibt es die ersten vier Minuten des Films jetzt (ganz legal) als Preview online. Gleich schauen:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.