LEGO Mixels – neue Serie klamaukiger Cartoon-Charakteren aus Steinchen

Endlich mal wieder etwas von LEGO, das ohne Action-Rahmen auskommt. Dabei darf man mich nicht falsch verstehen, ich mag Ninjago oder Star Wars von LEGO, aber auf der anderen Seite sind mir die Dinger auch mit Schwertern, Waffen und Co. zu actionlastig.
Meine Güte, nun höre ich mich an wie ein alter Vertreter der Elternschaft …

Mit LEGO Mixels nun präsentieren die Dänen zusammen mit Cartoon Network endlich mal wieder eine Serie, die mit viel Humor und coolen Ideen auf die Fantasie einzahlt.
„Mixel“ sind kleine Monster, die ihre „Teile“ und damit auch Kräfte untereinander tauschen können. Das sieht nach wunderbarem Knaller-Klamauk und vielen Teilen aus, die man auch für andere Zwecke nutzen kann. Das ist in meinen Augen ja so mit der größte Mangel bei Serien wie Hero Factory und Co.

Zum Start im Frühjahr wird es neun unterschiedliche Mixel geben. Dazu launcht Cartoon Network eine eigene Reihe von kleinen Cartoon-Filmchen, die rund ein bis zwei Minuten lang sein werden. Dazu wird es online wie offline flankierende Maßnahmen geben, und in der Ankündigung vom letzten Jahr klingt es gar so, als wolle man die Mixel-Bauer aka Kids aktiv mit in die Weiterentwicklung einbeziehen.

Ich bin gespannt – mir gefallen die etwas klamaukigen und comichaften Charaktere sehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.