Glen A. Larson. Danke!

„Magnum“, „Ein Colt für alle Fälle“, „Knight Rider“, „Kampfstern Galactica“, „Buck Rogers“, „Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann“, „Highwayman“, … Glen A. Larson prägte mich, meine Kindheit, meine Serienliebe.
Danke für den Fisch!
Am 14. November 2014 starb die TV-Legende an Speiseröhrenkrebs, 77 Jahre alt.

Sein „Gegenspieler“ Stephen J. Cannell starb bereits vor vier Jahren. Auf dessen Konto gehen „Hardcastle & McCormick“, „Das A-Team“, „Trio mit vier Fäusten“, „Stingray“, „21 Jump Street“ und „Renegade“.

Möget ihr beiden euch da oben vertragen und Spaß haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.