Hallo, RTL2

Ok, ich schaue keine RTL2-Nachrichten. Und ich bin mal 24 Stunden nicht online. Und schon geht die Post ab … Wäre ja nett von RTL2 gewesen vorher mal nachzufragen, aber Journalismus ist ja unabhängig.
Und PISA läßt grüßen, denn die Aufmerksamkeitsspanne eines durchschnittlichen Teenagers ist offenbar nicht hoch genug um den Hinweis auf dem BlogHaus ordentlich zu lesen.
bloggraffiti“ ist ein schönes Wort.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

8 Kommentare

  1. Riesiger Rummel um Bloghaus und RTL2
    Anscheinend hat eine Meldung in den „RTL 2 News“ einen riesigen Rummel bei Bloghaus ausgelöst. So wie ich bei generation neXt lesen konnte, wurden auch einige „Teenie-Kommentare“ gelöscht und kiesow mußte extra darauf hinweisen, dass das Bloghaus k…

  2. also IMO ist rtl2 ausnahmsweise mal unschuldig. denn die haben ausdrücklich gesagt, das man sich im bloghaus ÜBER blogs informieren kann. davon, das dort selber bloggen kann, haben die absolut nichts gesagt.

  3. Schade, alles gelöscht, hätte ich gerne mal gelesen 😉
    In der „Freien Presse“ letzte Woche stand das Bloghaus auch in einer Liste zusammen mit div. Bloghostern (Scan hier), aber offenbar sind die FP-Leser ein bißchen heller.

  4. Ich denke es geht nicht nur um die „Aufmerksamkeitsspanne“ sondern darum, dass denen vielleicht das Blogging-Konzept zu fremd ist. Gerade wenn da über jetzt.de oder wasweissich berichtet wird, geht der Zuschauer wohl davon aus man poste seinen Eintrag in Communities, die bereits von Lesern frequentiert werden.
    Das man einfach ein neues Weblog anlegt und in den leeren Netzraum hinein „pusht“ und die Leser (evtl.) dann erst kommen, ist da vielleicht einfach ein zu fremdartiger Gedanke. Just my 2c.

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Gigold Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.