Tele5 is back

Der Blümchensender meiner Kindertage ist zurück! Tele5 is back!
Ich war damals total down als T5 durch das DSF ersetzt wurde (die Hintergrundstory warum T5 unterging ist übrigens _sehr_ interessant!).
Wer kennt den BimBamBino (mit Gundis Zambo und Sonja Zietlow!, ging dann zu Kabel1 und wurde ausserdem von RTL2 mit „Vampy“ kopiert), KofferHoffer, Ruck Zuck (mit Werner-Schulze Erdel und später bei tm3), Hopp oder Top (mit Thomas Aigner, heute Chef einer Agentur, die u.a. die Webauftritte von BigBrother gemacht hat) oder Bitte lächeln (später bei RTL2 und dann tm3) nicht mehr? Das waren und sind Klassiker der Unterhaltungskultur 😉 (mehr gibt es auf der ultimativen und umfassenden Tele-5-Chronik.
Meine Lieblingsserien auf die ich seit dem Untergang von Tele5 sehnsuchtsvoll als FreeTV-Ausstrahlung warte waren Galaxy Rangers und Saber Rider.

Nun also ist Tele5 zurück.
Ich werde mit meinem Baden-Württembergischen-Kabelnetzanschluss wohl vorerst nicht in den Genuss des neuen alten Senders kommen. Aber ich hoffe trotzdem, dass sich Tele5 (wieder) etablieren kann und ähnlich erfolgreiche Konzepte entwickelt und ein gutes Programm bringt wie Anfang der 90er!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

4 Kommentare

  1. Das beste an Tele5 war für mich daß es ein paar anständige Musiksendungen im Fernsehen gab – erinnert sich noch jemand an „Hard and Heavy“? emot/borgsmile.gif
    —–

  2. GEIL, GEIL, GEIL.

    Ein erinnerungswerter Moment war damals, in den trüben Achzigern das erstmalige Umzappen von dem trüben Öffentlich-Rechtlichen auf (ausgerechnet) Tele5.

    Hach. Womöglich können das, wenn nicht ich (Nix Fernseher, wenn dann, nur Kabel), dann wenigstens meine Eltern (Sat.) empfangen.

  3. Die liebevoll, aber mit wenig Geld zusammengeschusterte Deko, die ersten nicht öffentlich-rechtlichen Trickfilme, Jugendsendungen (What a word!), „Stadt, Land, Fluss“ mit Victor Worms (Who the fuck is Victor?), ja, so fing die ‚private‘ Ära an. Diese ‚Tele5-Blume‘ hatte damals schon diesen Viva-Touch. Wir wussten ja nicht, was noch kommen würde ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.