la..la..laaa-ng-sam

Ein Hinweis an meine werten Leser, die per Klipfolio hier her kommen und sich über die seltsamen Titel meiner Beiträge wundern: Achten Sie weniger auf die Titel und mehr auf den Inhalt.

Die (sich gerade gesundschrumpfende) FAZ fragt bei FAZ.NET, wer der bessere Bond ist.
Mit rund 3589 von 5448 Stimmen weit vorn: Sean Connery (natürlich). Dann Pierce (916), Roger (752) und Timothy (weit abgeschlagen mit 191). Moment. Fehlt da nicht einer?
Ja. George fehlt. Aber vielleicht ist man bei der FAZ ja der Meinung, ein Bond ist nur ein Bond wenn er zweimal Bond war… (Stand: 9:00 Uhr)

Oh! Barbie hat ein Weblog. Und ihre Freundinen Chelsea und Madison auch! Wo endet das jetzt? Oder fängt es erst an? [JC Log]

Heute morgen, die erste Präsentation eines kommerziellen Entwurf im Rahmen meiner Angestelltheit in der Firma. Fazit: Der Einzige von Drei mit Konzept, ABER sehr gewagt. Zu gewagt. Nun, ich weiß. Das war Absicht.
Jetzt also: Das Ganze in die optische Langweile treiben. Öhm …

Der „berühmte“ Sohn meiner Heimatstadt war mal wieder zu Besuch. Warum erwähnenswert ist, das Gunther Emmerlich da war? Weil meine Schwester zeitweise mit ihm „liiert“ war. Und weil mein Vater es regelmäßig geniesst, verwunderte Blicke von Mitmenschen zu kassieren, wenn er mit Gunther ganz privat ein Gespräch im „Du“ führt.
Nur so eben nebenbei als Familienanekdote

Einen neuen Titel für Ozzy Osbourne hat täglichkress gefunden: König des Dauerfluchens.
20 Millionen Dollar haben Ozzy und seine missratene Brut fürs deftige Weiterfluchen von MTV bekommen. In Deutschland werden die 20 geplanten Folgen ab Mitte Januar zu bestaunen sein.

Gezüchtet nach unserem Bilde. Über die Hundekultur hierzulande. Hunde sind bessere Menschen als unsere nächsten Verwandten. Sie verstehen uns. Ein Artikel in der ZEIT. —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.