Weblogs and Ads

Jeff „Buzzmachine“ Jarvis hat die Idee, Firmen könnten Anzeigen in Weblogs kaufen.
Nun, so neu ist die Idee nicht. Vor einer Weile hat sich – ich glaube es war bei husten – bereits die Idee gebildet. Da allerdings etwas komplexer. Soweit ich mich errinnern kann war da die Idee, bezahlte Links unter jedem Eintrag zu der zahlenden Firma zu setzen und so den PageRank und damit den Traffic der Site zu erhöhen. Das Prinzip basiert auf dem Konzept, dass Google Weblogs liebt (und diese Liebe durch den Kauf von Pyra ja auch indirekt bestätigt hat 😉
Und um sich einen Extra-Anzeigendienst sparen zu können, könnte man ja auch auf das neue Anzeigensystem von Google zurückgreifen …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Ein Kommentar

  1. Richtig, die Idee gab's dort wirklich schonmal, und nur weil das jetzt ein Herr Jarvis nochmal sagt, geht das durch alle Weblogs… Tstssss…

    Aber sooo übel war die Idee noch nie, habe nur keinen Bock, meine Webseiten mit Werbung zu verunstalten…..
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.