PHP 5 ohne MySQL

PHP 5 wird wohl ohne MySQL-Unterstützung kommen.
Dann wird es ja endgültig Zeit für Vermittler wie bspw. ADOdb – ist eh wesentlich besser …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

2 Kommentare

  1. Wäre es, wie der Autor das dargestellt hätte, würde selbst ADOdb nicht helfen, denn durch beliebiges Zwischenschalten von anderer Software wird der beschriebene GPL-Effekt nicht besser. Das Problem ist das Linken von PHP mit der MySQL-Client-Libary. Die GPL besagt, meines Wissens, dass das Linken von Non-GPL-Software mit GPL-Software nicht erlaubt ist, das wäre genau das Problem, warum PHP keine gebündelten MySQL-Funktionen, also mysql_connect usw. mehr mitbringen könnte. Da hilft auch kein ADOdb mehr, wie sollte man den dann MySQL ansprechen? Allerdings gibt's weiter unten, bei den Kommentaren, auch interessante Links, beispielsweise zu einem Posting auf der Debian-ML, wo Leute von MySQL AB sagen, dass man diversen Projekten die Erlaubnis zum Linken erteilen möchte. Das wäre sonst ja auch irgendwie eigenartig, es gäbe sehr viele Sprachen, mit denen man nicht auf MySQL zugreifen könnte. Und da würde sich MySQL bös ans Bein pissen.
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.