eeeks!

20six hat ein neues Gesicht.
Ich fands vorher besser … jetzt sieht es genauso beschissen aus wie blogg.de. Aber vielleicht war das ja Absicht …
Nur übersichtlicher ist 20six jetzt, das muss man zugute halten …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

12 Kommentare

  1. Naja, das Blogg.de-Design und 20six sind ja wirklich nicht gerade die Mega-Würfe. Aber sie gleich als beschissen zu bezeichnen, okay, das liegt im Auge des Betrachters. Außerdem wird Blogg.de im Mozilla bei mir irgendwie falsch angezeigt, oder ist es Absicht, das die Links oben über den Rand der Content-Spalte hinausgehen? Außerdem erinnert mich das neue 20six irgendwie total an Lycos.

  2. Also ich find das Design total geil. Richtig, nicht beschissen. G-E-I-L. Ist ja auch normal, weil habe ich selber mitgemacht. Trotzdem ist es irgendwie schöner, KONSTRUKTIVE Posts zu lesen. Vielleicht sind wir ja deshalb Blog-Entwicklungsland. Weil alle alles immer irgendwie doch scheiße finden. 🙂

  3. @Max
    Würdest mein Blog regelmäßig lesen, würdest Du wissen, das ich sicherlich nicht zu den Menschen gehöre, die immer derlei unkonstruktiv und „bösartig“ sind. Im Gegenteil.
    Dieser Post hat mir einige Schläge auf den Hinterkopf eingebracht. Aber er ist durchaus absichtlich so geschrieben wie er es ist. Ich kenne einige von der 20six-Crew und bisher war der Kontakt immer sehr nett und konstruktiv. Mit dem Post wollte ich weder beleidigen noch sonstwas – aber ich traue 20six und blogg.de durchaus zu sowas zu verdauen und manches Kommentar von mir nicht so ernst zu nehmen, wie das in den letzten Tagen leider wohl doch einige getan haben.

    Vielleicht muss ich ja mittlerweile doch aufpassen was und wie ich es sage?!
    Werd ich aber trotzdem nicht 😛

    Und bei 20six weiß man denke ich aus der Vergangenheit, das ich niemanden fresse und gern auch konstruktiv eine Sache bewerte – egal ob gut oder schlecht. Eine E-Mail reicht immer …

  4. Hi Thomas,
    nee, wollte auch nicht sagen, daß Du immer unkonstruktiv postest, etc. Und daß Du jemanden frisst, das wäre ja eklig. Dein Blog lese ich schon hin und wieder, deshalb habe ich eine Vorstellung davon, wie gut Du manche Dinge beurteilen kannst. Insbesondere aus der Perspektive ist es schade, wenn in einer Sache ziemlich viel Herzblut steckt, einfach nur ein „beschissen“ zu lesen, ohne Begründung und nix. Deshalb habe ich mich auch zu dem Kommentar hinreissen lassen. Klar darfst Du alles beschissen finden, was Du willst. Und natürlich hast Du keine Verantwortung irgendwem gegenüber, sondern nur Dir selbst. Aber mich würde schon interessieren, warum Du das jetzt beschissen findest… Na ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.