Post von TRND

DSC01167Die Jungs von TRND erschlagen mich heute per Paket mit insgesamt 64 Packungen Bonbons von Wrigleys. 32 Packungen Orange- und 32 Packungen Minz-Geschmack à 20 Bonbons. Macht 1.280 Lutschpastillen.
Lutscht man aller 10 Minuten eines, bei 18 Wachstunden die ich im Moment habe sind 6 Bonbons pro Stunde dann 108 am Tag. Damit schafft man die ganze Ladung durchaus an 12 Tagen allein, hockt aber wahrscheinlich dann konstant auf dem Klo und schickt nach spätestens zwei Tagen keine positiven Berichte mehr an TRND. Dafür muss man dann keine Zähne mehr putzen, das übernehmen die Pastillen wohl …

Wer mag darf mir einen rückadressierten frankierten Umschlag per E-Mail senden und sich ein Päckchen schicken lassen. Oder unten am Haus klingeln, ich werf dann eines runter. Nur mich bei der allabendlichen Runde mit dem Hund zu überfallen ob des 64×85 Cent-Paketes sollte man nicht. Ich schlepp die Dinger nicht dauernd rum …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. Ich wollt mich da auch mal anmelden, stimmt das, dass es keine Werbung gibt und man mit den Kundendaten sorgfältig umgeht, was gibts da sonst noch außer Wrigleys Bonbons?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.