iPhone und Telekom

Die offiziellen iPhone-Tarife der Teledumm sind da (bzw. waren, denn die Seite ist wieder offline). Und eine Lachnummer. Insbesondere weil man für den günstigsten Tarif von 50 Euro zwar eine unbeschränkte Datenflatrate hat, die aber nach einem gewissen Kontingent in der Übertragungsrate beschnitten wird.
Die Frage wäre jetzt: Gilt das für GSM *und* T-Hotspots oder nur für GSM? Oder Edge? Da ist sicherlich Klärungsbedarf.

Abgesehen davon verstehe ich Apples Weg mit dem iPhone nicht. Sperren, Kaufverbote, Zwangsaktivierungen. Alles Schwachsinn. Alles Beschneidung und Microsoft-Methoden. Alles Kauf-Hinderungsgründe.
Ich bin ja auf die Anzahl der französischen und italienischen iPhone gespannt, die demnächst in Deutschland zu finden sein werden. Dort muss es nämlich eine freie Version geben bzw. müssen die Telefone nach nur 6 Monaten freigeschaltet werden.

Ich bin gespannt ob und wann Apple zurück rudert und sich darauf beschränkt das Telefon frei zu verkaufen und auf das ganze „mit am telefonieren“-Gezicke verzichtet. Ich jedenfalls ziehe ein „freies“ Telefon jederzeit einem gesperrten iPhone vor. —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.