Kino im Fernsehen

Es ist ja durchaus ein Trend, der bereits seit einiger Zeit in Hollywood zu sehen ist: Bekannte Kino-Stars erkennen die Qualität so mancher Serien-Produktion und werden Teil von ihr.
Auf zwei etablierte Serien, die ihren Cast ändern und mit prominenten Neuzugängen ersetzen, freue ich mich ja ganz besonders: Zum einen wird Lawrence Fishburne CSI-Leader Virgil Grissom als Chef der Serie ablösen.
Zum anderen ersetzt Jeff Goldblum in Law & Order: Criminal Intent Chris Noth, der abgetreten ist.

Wie Fishburne in seine neue Rolle findet wird man in den USA am 11. Dezember sehen können. Einen Vorgeschmack gibt dieser Trailer.
Jeff Goldblum, den ich ja unheimlich mag, wird erst 2009 zum Einsatz gerufen. Die ersten Episoden von Criminal Intent mit ihm sind zwar abgedreht, wurden von USA Network allerdings von November auf 2009 verschoben.

Auf beide freue ich mich. CSI habe ich bisher zwar nicht stringend verfolgt, das könnte Fishburne allerdings ändern. Und Nudist Goldblum ist sowieso über jeden Zweifel erhaben 😉

Ein Kommentar

  1. Auf Lawrence Fishburne in CSI (die ich bisher lückenlos gesehen habe) freue ich mich schon, aber ich frage mich auch, ob (und hoffe, dass…) die Serie nach dem Weggang von zwei Haupt-Charaktern auch den Verlust der prägenden Hauptfigur übersteht. Nach immerhin schon neun Staffeln.

    Und mit Jeff Goldblum in Criminal Intent könnte ich mich der Serie sogar wieder zuwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.