Star Warck.

Star Wars vs. Star Trek.
Ein immer wieder befeuerter Kampf der Popkulturen. Man kann – der Legende nach – nur eines sein: Entweder Trekkie oder (gibt es eigentlich einen Ausdruck für Star Wars-Fans? Warsie?) Star Wars-Fan sein. Beides geht nicht. Sagt man. Ich bin Trekkie, und ich mag Star Wars. Wahrscheinlich explodiert jetzt gleich das Universum. Mindestens aber das Internet, nach diesem Geständnis.

Dabei haben Star Trek-Fans und Star Wars-Anhänger etwas gemeinsam. Also jenseits von Augenschmerzen nach 2015, wenn J.J.Abrahams nach seinen beiden Star Trek-Ausflügen für ordentlich flirrendes Licht bei Lichtschwert-Kämpfen gesorgt hat. Sie haben beide Neuinterpretationen ihrer Geschichten, die Alt-Fans (ja, das klingt zurecht ein wenig nach „Altlasten“) nicht so wirklich mögen. Wir Trekkies haben Star Trek XI und XII, ihr habt Star Wars 1-3. Ich lache heute noch herzlich über Jar Jar.

Nun.
Ich mag es jedenfalls, wenn sich beide Universen berühren. Obwohl sie ja keine Berührungspunkte haben. Star Wars spielt in einer fernen Galaxie, in der Vergangenheit. Star Trek hier in der guten alten Milchstraße der Zukunft.
Und trotzdem gibt es popkulturell immer wieder mal Dinge, bei denen ich vor Lachen vom Stuhl falle.
Diese beiden T-Shirts zum Beispiel will ich am liebsten gleich sofort haben …

Den Khan schreienden Darth Vader gibt es hier, den Star Wars-Fan #1 hier.
Großartig!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.