Pro7 Programm

Pro7 hat sein neues Programm vorgestellt: Die Prime-Time am Freitag (20.15 Uhr) gehört zukünftig Aiman Abdallah („Galileo“) und seinem neuen Wissensmagazin „Terraluna“. Danach folgen bis 22.15 Uhr BBC-Dokus. Start: Ende März.
Äh … wie?!
Wissen am Freitag Abend? Wer will das? Am Freitag Abend will ich unterhalten werden. Gegen „Wer wird Millionär“ traut sich so schon kein Sender gute Filme laufen zu lassen, was den Freitag in meinen Augen zum langweiligesten Fernseh-Abend der Woche macht. Und Aiman an einem Abend gleich 2mal auszuhalten, ist doch niemandem zuzumuten …
Dafür kommt Oliver Kalkofe mit 3 Folgen von Kalkofes Mattscheibe zurück. Ich hoffe das wird ein Erfolg…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. Ich habe ja auch nix gegen BBC-Reportagen gesagt, das sind ohne Zweifel die besten Reportagen im weiten Fernsehland. Sonntags laufen die bei mir nahezu den halben Tag.
    Nur habe ich Zweifel, dass Pro7 damit Erfolg hat …

  2. Man muss ja erst einmal abwarten, von welcher wissenschaftlichen Qualität „terraluna“ sein wird. Prinzipiell finde ich das Vorhabern ja gut, aber ich befürchte, dass es im Rahmen der Quotenhascherei dann doch in die Sparte der „Dokus“ aus dem Hause center-tv abrutschen könnte (die ja thematisch selten etwas mit ihren Titeln zu tun haben und eigentlich nichts als Boulevard-Sendungen über Silikonimplantate, unglückliche Scheidungen und Nachbarschaftskriege sind). Tja, wir werden es erleben.

  3. Hallo an das Team von Pro 7,
    mag sein, dass ich hier falsch gelandet bin um meinen lobenswerten Kommentar nach Glen Miller, Kurt Edelhagen o.ä. (ich war damals Kind), Paul Kuhns-Big Band, und unser großer leider verstorbener Nachahmer Harald Juhnkes Vorbild Frank Sinatra von dieser Show heute total begeistert war. Vor allem von Sascha, ders am besten rüber gebracht hat. Auch Xavier( bin ein Fan von ihm) hat sein bestes gegeben, der Ire ist mir leider nicht so bekannt, aber er war mir mit seiner bescheidenen Art sofort ans Herz gegangen. Na, unser Mittermeier(Bayerhasser)….*gg* Vorsicht, ich bin nach 15 Jahren auch ein Bayer geworden, aber im Herzen immer noch ein Sachse und durch meine Mutter ein Swing-Fan, aber der Mittermeier, den muss man einfach lieb haben….
    Also, was ich dazu sagen möchte ich dass, es müssten mehr Big-Bands wieder geben, auch erschwinglich für das sogenannte Fussvolk, und da wär die Welt einigermassen wieder in Ordnung. Für mich wär es ein Traum einmal zu so einer Show dabei zu sein.

    LG Barbara

  4. Äh,ich dachte hier gehts um BBC-Reportagen…Hab nach ein paar interessanten Berichten gesucht und finde dann Abos und Kommentare. Schade eigentlich, bin nämlich total begeistert.Auch an Freitag-Abenden… Aber wer dann Action und Unterhaltung will sollte doch eher ausgehen und nicht zuhause sitzen, oder? LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.