Spiegel vs. Schülerzeitung?

Um den 20.Juni rum zeichnete der SPIEGEL die besten Schülerzeitungen Deutschlands aus.
Im zugehörigen Artikel wurde der Gewinner im Bereich „Titelbild“ inkl. Foto benannt (jetzt nicht mehr): Das Blatt „Untitled“ aus Pforzheim mit diesem Cover.
Diese Woche hat der Spiegel nicht nur das Thema der Schülerzeitung aufgegriffen (Drogen an Schulen) sondern auch noch ein Titelbild, das dem der Schülerzeitung sehr ähnelt.

Qualitätsjournalismus. Tapfer, wer an Zufälle denkt? Schicksal? Wer weiß das schon …

Nachtrag: Patrick verrät gerade (per IM; thx!), das der SPIEGEL sich wirklich von der Pforzheimer Schülerzeitung „inspirieren“ lassen hat und dies im Editorial auch würdigt.
Spricht das wirklich für den „Qualitätsjournalismus“ des führenden dtsch. Nachrichtenmagazins? Mmh …

Fiel mir nur so auf.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

6 Kommentare

  1. Das Thema wurde von einer Schülerzeitung generiert; danach ließ sich der SPIEGEL „inspirieren“ und jetzt geht es quer durch die Medien – vom Boulevard-Magazin auf Kabel 1 bis zu den Nachrichten auf sat.1 … Spricht das für das Sommerloch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.