Sieben Thesen zu Weblogs

Und noch ein bedeutungsschwangerer Artikel über Weblogs. Diesmal wieder aus der ‚Business-Ecke‘: „Sieben fischerAppelt-Thesen über Weblogs, Frühwarnsysteme und Kommunikation„.
Eigentlich sind es sieben Fragen und die Antworten:

Sind Weblogs …
1. Strohfeuer oder Revolution?
2. Anarchie oder Demokratie?
3. Gerüchteküche oder Aufklärung?
4. Digitales Grundrauschen oder gezielter Dialog?
5. Radarcontrol oder Overflow?
6. Blog-Solo oder Corporate Symphonie?
7. Neue Nebelkerzen oder Transparenz?

fischerAppelt ist übrigens die ‚PR-Agentur des Jahres 2004‚.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

4 Kommentare

  1. Nach reiflicher Überlegung würde ich auf alle sieben Fragen antworten:

    Wieso?

    In der ‚Außenwahrnehmung‘ scheinen Weblogs ein neuer Popanz zu sein, angesichts dessen man gehaltschwanger Worte blasen kann… 🙄

  2. Chance oder Bedrohung? – Sieben Thesen zu Weblogs
    Im Agenturblog schlägt Oliver Reality-Surfing – Sieben Thesen über Weblogs von Lars-Christian Cords (Partner fischerAppelt Kommunikation, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München) an die Blogwand. Der komplette Text de…

  3. Reality-Surfing â?? Sieben Thesen über Weblogs
    Sind Weblogs Frühwarnsysteme, Kommunikation oder Gerüchteküche? Die Beantwortung dieser Frage versucht Lars-Christian Cords, Partner bei fischerAppelt. Strohfeuer oder Revolution? ­ Der Blogging-Trend wird die öffentliche Kommunikation in 2005 nac…
    —–

  4. Reality Surfing – nachgefragt bei Lars Cords
    Unter dem Titel â??Reality Surfingâ?? veröffentlichte Lars Cords, Partner der PR Agentur fischerAppelt seine 7 Thesen über Weblogs. Diese haben (erwartungsgemäÃ?) in der deutschen Blogodpähre Ihre Kreise gezogen und wurden hier, hier, hier, hier, h…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.