Firefox2Opera

Eigentlich irgendwie ein sehr seltsames Projekt: FirefoxOpera versucht den Firefox mit Extentions und Themes zu einem Opera „aufzumotzen“. Warum dann nicht gleich Opera nehmen. [via Dr.Web]
Trotzdem habe ich ein paar sehr nette Erweiterungen für meinen Firefox von dort bezogen.

  • Past and Go
    Das ist das wirklich einzige Feature im Opera auf das ich immer neidisch war. Ganz ehrlich. Einfach eine URL kopieren und mittels ‚Past and Go‘ ins Adressfeld des Browsers pappen. Die Domain wird automatisch eingefügt und gleich dort hin gegangen. Wunderbar.
  • Add Bookmark here
    … ist auch ganz nett. Fügt jedem Ordner ein ‚Add Bookmark here‘-Punkt hinzu. Um einen aktuelle Seite hinzuzufügen einfach den Ordner im Bookmark-Menü auswählen und direkt dort hinzufügen.

… und wer es „nur“ Opera-stylisch mag, kann sich das ‚Opera 7.5‘-Theme runterladen 😉

Damit habe ich in meinem Firefox jetzt folgende Erweiterungen:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Kein Webdeveloper Toolbar? Kein Colorzilla? Und für Tabs nehm ich jetzt TabMix – sehr nett. Aber ob es auch das mit den Zahlenshortcuts kann, weiß ich nicht.

  2. Nein, keine Webdeveloper Toolbar und auch keine PrevBar, hier reichen mir die normalen Wege sehr. ColorZilla habe ich nur auf dem PC, hier am Notebook brauche ich das Ding wegen der Farbverfälschung eh nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.