Thomas im SWR-Funkhaus-Dschungel

Eindruck: Die Gänge des SWR-Funkhaus in Stuttgart zeugen von den öffentlich-rechtlichen Geldern der Senderfamilie. So verwinkelt können nur Behörden sein. Wo man als Quasi-Beamter längere Abwesenheit durchaus auch einmal glaubwürdig mit der Erklärung „Ich hab mich verlaufen“ entschuldigen kann.

Das Ergebnis meines gestrigen kleinen ‚Dschungelaufenthaltes‘ kann man übrigens am Sonntag um 15:35 und 20:35 im Computermagazin des Info-Kanals ‚Bayern 5‚ hören. Thema: RSS.

Ich bin ja mal gespannt wie sich mein Geprabbel über RSS so im Radio macht … Stream des B5 gibt es natürlich auch, sind ja öffentlich-rechtliche Gelder 😉

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.