Model oder Techi, beides geht nicht?!

Das ist hart: Auf dem DLD vergangene Woche präsentierte Model Anina die Frage ob „Fashion, Design und Tech“ zusammen statt nur nebeneinander exisieren können. Von der Mode-Branche würde dies wohl immer verneint. Mit ihrem Projekt 360fashion, welches sie nicht ohne Stolz präsentierte, allerdings versucht sie das Vorurteil zu brechen.
Dabei hat sie nun – kaum zurück aus Deutschland – einen herben Rückschlag erlitten: Der Fashion-Vorzeigebloggerin mit Hang zu Poolsprüngen wurde von ihrer Agentur ein Ultimatum gesetzt. Pistole auf die Brust und gesagt: Beruf oder Hobby. Fashion oder Tech. „fashion and technology do not go together„, habe die Agentur laut Anina gesagt.
Böser Rückschlag … Da hat wohl irgendwem in Paris nicht gefallen was Anina auf dem DLD gesagt oder getan hat?! Zumindest ein sehr seltsames Timing, wenn man bedenkt dass Anina weder Ihr Blog noch das 360fashion-Projekt erst seit gestern macht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.