Ich will auch einmal eine Klowand sein!

Was die Klickzahlen betrifft, können es Weblogs zwar nicht einmal mit Regionalzeitungen aufnehmen, geschweige denn mit überregionalen Angeboten. Aber es kommt eben nicht nur auf die bloße Zahl der Leser an.

Wenn sich Herr Dambeck vom Spiegel damit mal nicht irrt!
Zusammengenommen haben die Blogs, welche über den „Ausrutscher“ von Jean-Remy von Matt berichtet haben, mehr Leser als *jede* Regionalzeitung in Deutschland. Und das ist viraler und „gefährlicher“ als ein Regionalblatt in 99 Prozent seiner Existenzzeit ist … und damit hat er mit dem letzten Satz in gewisser Weise auch wieder Recht …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Ein Kommentar

  1. Gebe dir vollkommen Recht. In finde solche Äußerungen absolut unqualifiziert und die Zukunft wird es zeigen. Die „Jamba-Affäre“ zeigte doch über welche „Macht“ die Blogger verfügen. Ob dies nun positiv oder negativ ist, sei mal dahingestellt. Sicher ist nur, dass auch nicht jeder Blog erstklassig ist, aber das ist auch nicht jede Zeitschrift oder jedes Offlinejournal.
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.