Diagnose: Kaputt

Für den eBay Blogger-PR-Contest – bei dem sechs Blogger Dinge ersteigern, verändern, und wieder versteigern sollen – hätte ich ja ein perfektes Stück zum ersteigern, reparieren und wieder versteigern … Gern würd ich den Herrn Winkel mit oelverschmiertem Dreitagebart beim Autoschrauben zusehen.

Mondeo Turnier 2,5 l V6 24V (Meins!)Ach, es ist schon schmerzvoll, wenn man verlassen wird …
Erst recht wenn derjenige der geht so schick, groß und schnell ist. Aber irgendwann, tja ja, irgendwann läuft halt das Herz eines jeden nicht mehr so.
Und deswegen sucht mein kleiner V6 Mondeo nun einen neuen Besitzer. Irgendwo im Osten. Wo die Reparatur des Motorschaden noch von Mechanikern mit Hungerlohn gemacht wird, damit ein Ford dann nochmal Ford sein darf. (soll ich darauf hinweisen, dass der letzte Satz vor Sarkasmus strotzt?)
Groß sei der Fehler schließlich nicht, beteuerten die drei konsolidierten Autoärzte. Nur eben – dank Arbeitsstunden – kostenintensiv. Oder auch nicht mehr lohnenswert. Auch wenn das Auto in einem wirklich wunderbaren Zustand und der Verkauf sicherlich schmerzvoll sei …
Na dann.
Auf zu neuen Auto-Abenteuern.
Diesmal haben wir ein paar mehr Euro zur Investition vorgesehen. Mal sehen, was in – sagen wir – zwei Wochen dann statt des kleinen schwarzen Mondeo vor der Haustür steht.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Der hat ja schon rote Nummernschilder! 🙂 Bin gestern auch mit roten Nummernschildern gefahren. Vom Autohaus kurz über eine Bundesstraße und wieder zurück. 190 PS hatte das Teil. Und nun überlege ich auch. Soll ich, soll ich nicht? Zwar fährt der Jazz mittlerweile wieder, aber die Reparaturen gehen mittlerweile auf den Sack…
    —–

  2. Keine Ahnung was es jetzt bei uns wird, definitiv aber wieder etwas Gebrauchtes, derzeit hört sich mein Schwager für uns um (Auto-Mechaniker mit starkem Geschick zum Verhandeln). Sein Auftrag lautet: „Schicker fahrbarer Kombi mit zwei Jahren Mindeslaufzeit ohne Reparaturfälligkeit“.
    Ich habe eine Vorliebe für Barzahlungen von Autos, weswegen unser Maximalbudget sicherlich nicht an die von dir gefahrenen 190 PS ran kommen 😉

    Der Abschied vom Mondeo fällt trotzdem schwer, ist ein wunderbarer Begleiter gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.